Startseite

Wer immer nur das tut, was er schon kann,

wird immer bleiben, wer er schon ist.

(Henry Ford)

Angebot und Kosten

Preise gültig ab 2019

PSYCHOTHERAPIE EINZEL (à 50min)       € 85,–

Krankenkassenkostenersatz bei gültigem Antrag von mind. 28 Euro *)

PSYCHOTHERAPIE GRUPPE (à 45min)     € 25,–

Krankenkassen  gewähren bei gültigem Antrag einen Kostenersatz *)
Gruppen werden ab 3 Teilnehmern abgehalten; 

Kontaktieren Sie mich bezüglich aktuell stattfindender Gruppen,
 z.B. „Reha was nun“ – Nachbetreuungsgruppe für PatientInnen nach einem psychischen Reha-Aufenthalt – und deren Rahmenbedingungen

SOZIALTARIF (à 50min – privat finanziert)    € 68,–

Limitierte Anzahl von verfügbaren Plätzen – ich informiere Sie gerne
Krankenkassen gewähren bei gültigem Antrag einen zusätzlichen Kostenersatz *)

(GESUNDHEITS)COACHING (à 50min)     ab € 120,–

für weitere Details kontaktieren Sie mich bitte persönlich

ERSTGESPRÄCH kurz (25min)                          € 48,–

ERSTGESPRÄCH lang (50min)                          € 80,–

Während eines Erstgespräches haben Sie die Möglichkeit, mit mir gemeinsam Ihre Anliegen zu formulieren und haben Zeit für ein erstes Kennenlernen

Umsatzsteuerregelung:

Psychotherapeutische Leistungen sind gemäß §6 Abs.1 Z 19 UStG umsatzsteuerbefreit. Unter bestimmten Voraussetzungen können Honorar-noten im Gesundheitsbereich bei der Steuererklärung abgeschrieben werden.

Branchenübliche Absageregelung:

Bei kurzfristigen Absagen sind die vereinbarten Preise in voller Höhe zu bezahlen. Bei Absagen, die bis zu 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin erfolgen, entstehen Ihnen keine Kosten.

*) Krankenkassenzuschüsse im Überblick

Sozialversicherungsanstalt der Bauern (SVB): 50 Euro
Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter (BVA): 40 Euro
Versicherungsanstalt der Eisenbahnen und Bergbau (VAEB): 28 Euro
Gebietskrankenkassen (GKK): 28 Euro
Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft (SVA): 28 Euro
Krankenfürsorgeanstalt der Bediensteten der Stadt Wien (KFA): 28 Euro

Mit 1.9.2018 haben auch SVA und KFA den Kostenzuschuss für Psychotherapie auf 28 Euro erhöht. Die SVA refundiert aus strukturinternen Gründen noch bis 31.12.2018 den bisherigen Kostenzuschuss von 21,80 Euro an die PatientInnen. Die Differenz auf 28,00 Euro kann im Jänner 2019 als Nachforderung geltend gemacht werden.

(Quelle ÖBVP, 10/2018)